Die produzierten Stückzahlen - Numbers of produced cars

Es gibt widersprüchliche Berichte über die produzierten Stückzahlen. Einer der Gründe dafür ist, dass es nie genaue Dokumentationen darüber gab. Verschiedene Hersteller produzierten zu unterschiedlichen Zeiten die Fahrzeuge. Es gibt keine durchgängige Dokumentation der produzierten Fahrzeuge. Erschwerend kommt hinzu, dass zusätzlich auch noch gebrauchte Fahrzeuge bei der Fa. Schenk zum Monza umgebaut werden konnten.
Die Anzahl produzierter Monza's variiert zwischen 230 - 240 (Theoretisch möglich, entsprechend Briefen von Wenk an Massholder und Schenk, sowie an Händler.) über 155 bis hinunter zu 75. 

Nach einer vom Autor dieser Seiten im Jahr 2022 durchgeführten Analyse der zurzeit 62 bekannten Fahrgestellnummern ist anzunehmen, dass nur 75 Fahrzeuge (+/- 2) produziert wurden.

Es existieren weltweit noch 50 Fahrzeuge.


In addition, conflicting reports as to the actual numbers built have been circulated. One of the reasons for this is that there was never an accurate record kept.  With several companies making them at various times it was difficult to maintain a good production record. Therefore, it was very difficult to suggest a final production report on the actual number of Monzas built.
Making it more difficult were the additional used vehicles at the company and Monza kits that were sold to the public.
The number of produced Monza’s varies between 230- 240, (Theoretically possible, according to letters of Wenk to Massholder and Schenk and dealers, but not verified.) to 155 to 75.

According to an analysis of the currently 62 known chassis numbers carried out by the author of these pages in 2022, it can be assumed that only 75 vehicles (+/- 2) were produced.

There are still 50 vehicles worldwide.


 

Überblick - Overview

  Hersteller - Manufacturer Stückzahlen - Numbers
  Dannenhauer & Stauss, Stuttgart   13
  Massholder, Heidelberg   21
  Schenk, Stuttgart
  41
                                                 Total
  75